Kapstadt & Umgebung
Kruger & Safari
Garden Route
Backpacker Touren
Komplettreisen
Hotels & Lodges
Kunden-Feedback
 
Sie sind hier: Suedafrika-Insider.com - Touren - 8 Tage Garden Route & Addo

8 Tage Kap Agulhas, kleine und große Karoo, Gartenroute,
Addo Elefanten Nationalpark

Wir bieten Ihnen hier ein exklusives und interessantes Kontrastprogramm für Selbstfahrer durch den Südwesten Südafrikas, entlang der Garden Route, sowie mit einem Besuch im Addo Nationalpark und dem privaten „Big Five“ Reservat Schotia. Auf der 8-tägigen Reise genießt man die schönen Landschaften entlang der Südküste Südafrikas, die, in unterschiedlichen Klimazonen gelegen, für viel Abwechslung sorgen. Dabei besucht man beliebte Reiseziele, wie zum Beispiel die Cango Caves und die berühmten Straußenfarmen bei Oudtshoorn, die schönen Regenwälder von Tsitsikamma und für Mutige gibt es die Gelegenheit für den höchsten Bungy-Sprung der Welt. 

Diese Reise ist abwechslungsreich gestaltet und ist für alle Altersklassen interessant. Wir bieten auch diese Reise in einer Standard und Standard Plus Variante an.

Diese Tour ist auch als Privat Tour mit deutschsprachigem Fahrer/Reiseleiter und komfortablem Touring Fahrzeug
möglich.


 
 
 
 

Ein Überblick des Reiseprogramms für die 8-Tage Selbstfahrer-Tour

Die Küstenstraße nach Hermanus Tag 1 Von Kapstadt geht es auf der traumhaften Küstenstraße der östlichen Falsebay nach Hermanus, von dort weiter zum südlichsten Punkt des Kontinents Afrika, dem Kap Agulhas. In der Zeit zwischen Juli und November sollte man hier unbedingt nach Walen Ausschau halten, die jedes Jahr die Südküste Südafrikas aufsuchen, und die Bucht vor Hermanus besonders zu lieben scheinen. Die heutige Übernachtung ist direkt am Indischen Ozean.

Standard: 3 Sterne Lodge am Meer, nahe Kap Agulhas 
Standard Plus:
 4 Sterne Hotel am Strand von Arniston, Meeresblick

Tag 2 Durch Swellendam und riesige Getreide-Anbaugebiete führt Sie der heutige Tag auf dem landschaftlich herrlichenTradouwpass über die Langeberge in die Halbwüste der Kleinen Karoo.  Auf der bekannten Route 62 geht es weiter in die Straussenhauptstadt Oudtshoorn. Nachmittags Führung durch die berühmten Cango Höhlen mit ihren beeindruckenden Tropfsteinformationen.

Ihre Übernachtung für heute ist Standard und Standard Plus: im Raum Oudtshoorn in einer ländlichen Lodge mit Farm-Ambiente.

Tag 3 Auf der Führung durch eine Straußenfarm erfährt man viel Wissenswertes über diese großen Vögel. Anschliessend Fahrt nach Mosselbay, wo im Jahr 1488 Bartholomeo Diaz als erster Europäer auf südafrikanischem Boden an Land ging. Ein Nachbau seiner Karavelle ist im dortigen Museum zu besichtigen. Daneben ist “das älteste Postamt” Südafrikas, ein alter Milkwood Tree, an den Seeleute früher ihre Post hingen. Auch heute noch kann man hier Postkarten und Briefe versenden. Nachmittags geht die Reise weiter entlang der N2 und der Küste über Wilderness nach Knysna

Standard: 3 Sterne Gästehaus
Standard Plus: 4 Sterne Gästehaus oder Hotel

Tag 4 Die heutige Tagesgestaltung könnte einige der folgenden Sehenswürdigkeiten beinhalten:

  • Halbtagesausflug ins Featherbed Nature Reserve von Knysna mit spektakulären Ausblicken auf Lagune und Meer (wetterabhängig)
  • Golf spielen
  • Delfin/Wale – Bootsfahrt oder Schwimmen in der Plettenberg Bucht
  • Besuch von Monkeyland und/oder des Vogelparks “Birds of Eden”
  • Tsitsikamma Nationalpark mit Wanderung an die Mündung des Stormsrivers
  • Bungy Jumping am Bloukrans River
Standard und Standard Plus: Übernachtung in einer schönen Lodge im Tsitsikamma Wald, 3 Sterne
Bungy Springen
Tag 5 Nach einer kurzen Wanderung durch den Urwald zum “Big Tree”, einem über 800 Jahre alten Gelbholzbaum, geht die Fahrt auf der N2 nach Osten, an Jeffreys Bay und Port Elizabeth vorbei nach Addo. Wenn Sie möchten, können Sie am heutigen Nachmittag bereits eine erste Erkundungstour durch den Addo Nationalpark machen. Anschließend Fahrt zu Ihrer Lodge in der Nähe des Parks.

Übernachtung in afrikanischem Ambiente auf einer Zitrusfarm im Raum Addo, Abendessen inklusive.

Standard : Standard Room Standard Plus: Superior Room
Addo Safari
Tag 6 In der Hoffnung die “Big Five” vor die Linse der Kamera zu bekommen, verbringen Sie den Vormittag mit Wildbeobachtungen im Addo Nationalpark. Nachmittags unternehmen Sie mit einem Ranger eine Safari im privaten Wildreservat Schotia (inkl. Abendessen). Sie werden morgens nach dem Frühstück an Ihrer Lodge abgeholt und am Abend wieder zurückgebracht. So brauchen Sie heute nicht selbst zu fahren und können sich ganz auf die Tiere und Landschaft konzentrieren.Übernachtung wie am Vorabend. 

Der Addo Elefanten Nationalpark ist der größte Nationalpark in der Eastern Cape Provinz und mit etwas Glück kann man hier die ´Big Five´ sehen. Schotia ist ein privates Big-Five-Reservat.
Tag 7 Nach einem gemütlichen Frühstück führt der Weg entlang der Klein-Winterhoekberge nach Westen ins trockene karge Gebiet der Großen Karoo. Übernachtung in Prince Albert, nördlich der Swartberge.
Standard: gemütliches kleines Gästehaus zentral im Ort
Standard Plus:
schöne Lodge im Stil der Gegend am Ortsrand
Tag 8 Durch die ca. 1000 m hoch gelegene Große Karoo, vorbei an riesigen Schaffarmen, fahren Sie weiter in westlicher Richtung. Nach einem kurzen Aufenthalt im winzigen früheren Luftkurort Matjiesfontein, in dem es scheint, als sei die Zeit vor hundert Jahren stehengeblieben, geht es weiter durch das Gebiet der Tafeltrauben, dem Hexriver Valley, sowie durch die großenWeinbaugebiete des Breede River Tals und Paarl in Richtung Kapstadt. Unterwegs Weinprobe auf einem Weingut. Am Spätnachmittag endet die Reise in Kapstadt oder auf Wunsch auch in Stellenbosch.
Unser Selbstfahrer-Preis für Sie im DZ
 
Standard Tour pro Person Ab € 525
Standard Plus pro Person Ab € 630

Einzelzimmerzuschlag: Auf Anfrage

Preise gültig bis Ende September 2017
 

Mietwagen von Europcar, z.B. Gruppe B, voll versichert, keine Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer, ab Euro 232

Bei Fragen und Buchungswünschen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung

Bitte füllen Sie dieses Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Beachten Sie dabei dass die Nutzung des Kontaktformulars keine verbindliche Buchung bedeutet.

  Name:
*
E-Mail:
 
Personen Mietauto Tour Option Alter
   
Anreisedatum Abreisedatum
   
  Betreff:
*
Nachricht:
 
Ihre Reise Kombinieren mit:





   
*
Bitte wiederholen Sie diesen Spamschutz-Code: kqla


Bitte schicken Sie uns eine direkte Nachricht an falls unser Kontaktformular Ihre Anfrage nicht annehmen sollte. Ihr Insider Travel Team.

Weitere Informationen zur beschreibenen 8-Tage Rundreise

Variationsmöglichkeiten (auf Anfrage):

  • Diese Reise kann auch an Tag 7 vormittags in Port Elizabeth am Flughafen enden.
  • Oben beschriebene Reise kann  auch in 4 – 5 Sterne Kategorie durchgeführt werden.
  • Anstelle von Addo und Schotia an Tagen 5 bis 7 können wir für Sie einen Aufenthalt im Kariega Private Game Reserve machen oder einem der anderen schönen privaten Wildreservate des Ostkaps. Schreiben Sie uns und wir senden Ihnen unverbindlich ein entsprechendes Programm zu.
  • Alle unsere Selbstfahrerreisen können von uns Ihren Wünschen angepasst werden. Schreiben Sie uns Ihre Ideen und wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Was man sonst noch wissen möchte:

  • Alle besuchten Gebiete sind Malaria frei
  • Alle unsere Unterkünfte sind persönlich von uns ausgewählt und haben sich bewährt. Sie sind alle schön und reflektieren das Ambiente der jeweiligen Gegend.
  • Die Zimmer der Standard Plus Variante sind in einer höheren Kategorie.
  • Gerne buchen wir für Sie Unterkünfte vor Beginn und nach Ende der Rundreise. Dasselbe gilt für andere Hotelbuchungen in Südafrika
  • Tagesausflüge in Kapstadt und Umgebung können wir für Sie organisieren.
  • Gern übernehmen wir auch die Buchung Ihres Mietwagens für Sie. Wir arbeiten mit Europcar zusammen. Mietwagen ist inklusive unbegrenzter Kilometer und ist voll versichert ohne Selbstbeteiligung.
  • Diese Tour ist auch als Privat Tour mit deutschsprachigem Fahrer/Reiseleiter und komfortablem Touring Fahrzeug möglich.(Preise auf Anfrage,
    da abhängig von Anzahl der Reiseteilnehmer)
  • Auf Wunsch ist diese Reise auch mit Backpacker-Unterkünften möglich. Preis auf Anfrage.

Im Selbstfahrerpaket enthalten:

  • Übernachtung mit Frühstück in 3 Sterne Hotels/Lodges (Standard Tour); 3 und 4 Sterne bei Standard Plus Tour
  • 2 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Geführte Ganztagestour durch Addo und Schotia mit Fahrer / Ranger an Tag 6
  • Parkgebühren Addo Nationalpark und Schotia, Tag 6
  • Informationspaket mit Strassenkarte, detaillierter Beschreibung der Reiseroute, sowie der verschiedenen Programmpunkte
  • Unsere Telefonnummer für Fragen unterwegs - wir sind immer für Sie erreichbar.
  • Persönliche Begrüßung am Flughafen und Übergabe der Reiseunterlagen

Im Selbstfahrerpaket nicht enthalten:

  • Mietwagen
  • Eintrittsgelder (mit Ausnahme von Addo und Schotia an Tag 6)
  • Getränke zu den inkl. Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiserücktritts- und andere Versicherungen
  • Banküberweisungsgebühr nach Südafrika

 
Wir sind Mitglied der Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika